Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/.sites/698/site3582102/web/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2854 Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/.sites/698/site3582102/web/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2858 Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/.sites/698/site3582102/web/wp-content/plugins/revslider/includes/output.class.php on line 3708 Kinderwunsch - Vienna Female Medcare

Kinderwunsch

Etwa jedes sechste Paar in Mitteleuropa hat heutzutage Probleme bei der Erfüllung seines Kinderwunsches. 10 Prozent der Paare benötigen länger als zwei Jahre, bis ein Kind gezeugt wird. Für unerfüllten Kinderwunsch gibt es medizinische Indikation, aber auch diverse nicht medizinische Ursachen – wie etwa psychischer Druck und Stress.

Sollte bei Ihnen trotz Kinderwunsch und regelmäßigem Geschlechtsverkehr ohne Empfängnisverhütung nach längstens einem Jahr (abhängig von Ihrem Alter) keine Schwangerschaft eingetreten sein, so bitte ich Sie, das Gespräch mit mir zu suchen.

Nach einer genauen Untersuchung kläre ich Sie ausführlich über die Ursachen für den unerfüllten Kinderwunsch auf. Danach bespreche ich mit Ihnen für Sie geeignete medizinische und komplementärmedizinische Therapiemöglichkeiten .

Abklärung bei Kinderwunsch

Die Ursache der ausbleibenden Schwangerschaft kann durch gynäkologische Untersuchungen abgeklärt werden:

  • Gynäkologische Vorsorgeuntersuchung
  • Zyklusmonitoring (Selbst-Beobachtung mit Messung der Eisprünge mittels Teststreifens)
  • Abnahme eines kompletten Hormonstatus inklusive Schilddrüsenhormon
  • Infektionsabstriche
  • HyCoSy (Hysterosalpingo-Contrast-Sonography) zur Überprüfung der Eileiterdurchgängigkeit – auf Wunsch auch in kurzer Sedoanalgesie, um den Vorgang gänzlich schmerzfrei zu gestalten
  • Spermiogramm (Untersuchung der Samenqualität und Menge) sowie urologische Untersuchung

In einer ausführlichen Befundbesprechung kläre ich Sie und Ihren Partner über die diagnostizierten oder unter Umständen medizinisch nicht fassbaren Ursachen für den unerfüllten Kinderwunsch auf. Danach bespreche ich mit Ihnen für Sie geeignete medizinische und komplementärmedizinische Therapiemöglichkeiten. Ich erstelle mit Ihnen gemeinsam einen Zeitplan, innerhalb dessen eine komplementärmedizinische Therapie vertretbar ist – ohne die Gefahr, kostbare Zeit zur Umsetzung des Kinderwunsches zu verlieren.

Unterstützende homöopathische Therapie

Ein über Jahre unerfüllter Kinderwunsch und erfolglose künstliche Befruchtungsversuche sind psychisch extrem belastend. Eine homöopathische Therapie unterstützt dabei, einerseits die Psyche zu stabilisieren und andererseits den Körper zu stärken: Es wird mit Ihnen hierfür ein – Ihrem Alter und Ihren Lebensumständen entsprechendes Zeitfenster definiert, währenddessen homöopathisch und komplementärmedizinisch therapiert werden kann.

Sie bemerken oft schon nach wenigen Wochen, wie sich Ihre Lebensenergie und damit Ihr Wohlbefinden deutlich verbessern. Ihr Körper kann sich u.a. von den Anstrengungen der Stimulationen erholen und regeneriert sich. Nicht selten kommt es in diesem Zeitintervall zu einer spontanen Befruchtung. Sollte dies nicht geschehen, wird Ihr Körper so weit gestärkt, dass die nächste In-Vitro-Fertilisation (IVF) bei optimalen gesundheitlichen Bedingungen erfolgen kann – was die Chancen einer Schwangerschaft erheblich verbessert.

Vor einer homöopathischen Kinderwunschbehandlung sind alle medizinisch erforderlichen Abklärungen durchzuführen. Denn die Therapie hängt grundlegend vom Wissen ab, ob bzw. welche organischen Gegebenheiten bei der Patientin oder ihrem Partner Grund für den unerfüllten Kinderwunsch sind.

Während der hormonellen Stimulationen sollte NICHT homöopathisch behandelt werden, da die homöopathischen Arzneien den „unphysiologischen“ Zustand der Stimulationen auszugleichen versuchen und so der gewünschte Effekt der hormonellen Stimulation abgeschwächt wird.

 

OBEN

Mag. Dr. MARIA BERNATHOVA
Expertin für Brustgesundheit, Radiologin

Ausbildungen:

Fortbildungen:

Leistungsspektrum:

VALERIE SCHIEDER, BSc.
Physiotherapeutin

Ausbildungen:

  • Bachelorstudiengang Physiotherapie an der IMC Fachhochschule Krems (Abschluss: 2014 – mit Bachelor of Science in Health Studies)
  • Derzeit als Physiotherapeutin angestellt in der Privatklinik Döbling sowie freiberuflich in eigener Praxis tätig

Fortbildungen:

Seit 2017 laufende Absolvierung diverser Module an der Schule für Viszerale Therapie in Mattsee

Leistungsspektrum:

Spezialisiert auf

  • Heilgymnastik nach Operationen und bei Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Viszerale Therapie: Hier wird der Zusammenhang von Bewegungsapparat und dem Organsystem betrachtet, da alle Organe am Skelett befestigt sind und somit auch Probleme an der Wirbelsäule, Hüfte, Schulter etc. auslösen können.

Die viszerale Therapie arbeitet hauptsächlich am Organsystem, um diese Probleme zu lösen. Zusätzlich werden Übungen aus der Physiotherapie gezeigt, um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen.

Einsatzgebiete sind u.a. Verdauungsprobleme (wie etwa Blähungen, Verstopfung, Gastritis, Reflux, schnelles Völlegefühl – oft in Verbindung mit Wirbelsäulenbeschwerden), Probleme des Urogenitaltrakts (u.a. Blasenentzündung, Regelbeschwerden), Atemwegsprobleme (u.a. Bronchitis, ständiges Räuspern, häufiges Schluckauf – oft in Verbindung mit Schulterbeschwerden), Kopfschmerz (u.a. Schwindel, Tinnitus, Kiefergelenksprobleme, Migräne, Zähneknirschen, Zahnspange).

Dr.med. ANNA SAFAI
Fachärztin für Allgemeinmedizin, Dipl. Homöopathin

Ausbildungen:

  • Studium an der Medizinischen Universität Wien (Promotion 2010)
  • Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin am Landesklinikum St. Pölten, NÖ (Erlangung des Ius practicandi 2016)
  • Ausbildung zur Homöopathin bei der Österreichischen Gesellschaft für homöopathische Medizin – ÖGHM (Mitglied bei ÖGHM und ECH – European Committee for Homeopathy)
  • Yogatrainerin (Ausbildung bei N. Krüger, 200 h)

Fortbildungen:

  • Fortbildungsdiplom der Ärztekammer Österreich für regelmäßige medizinische Fortbildungen zu fachspezifischen und fächerübergreifenden Themen nach dem neuesten Stand der Wissenschaft
  • Regelmäßige homöopathische Fortbildungen und Arbeitskreise bei ÖGHM
  • Notarztlehrgang

Leistungsspektrum:

  • Klassische Homöopathie: Behandlung von chronischen sowie akuten Erkrankungen bei Frauen, Männern und Kindern
  • Sorgfältige Beratung in sämtlichen Gesundheitsfragen
  • Planung von diagnostisch wichtigen Untersuchungen und entsprechende Zuweisung – wie Labor, Röntgen, Ultraschall, EKG, Allergiediagnostik, Lungenfunktionstest, etc. nach eingehender körperlicher Untersuchung
  • Befundbesprechung
  • Entwicklung von individuellen Therapiestrategien
  • Vermittlung zu Ärzten anderer Fachgebiete bei medizinischer Notwendigkeit
  • Mutter-Kind-Pass: Allgemeinmedizinische Untersuchung
  • Beratung in Impffragen und Durchführung von Impfungen nach vorheriger Vereinbarung

Mag. DORIS ASPERGER-BAZAZAN
Psychologin

Ausbildungen:

  • Ausbildung zur Kindergartenpädagogin (Bundesbildungsanstalt für Kindergartenpädagogik, 1080 Wien)
  • Lerntrainerin (NÖ Hilfswerk)
  • ADHS Trainerin (NÖ Hilfswerk, Qualitätszirkel Legasthenie)
  • Studium der Psychologie an der Universität Wien
  • Weiterbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin (BÖP)
  • Eintragung in die Liste der WahlpsychologInnen

Fortbildungen:

  • Curriculum Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie:
    • „Diagnostik bei Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörungen“
    • „Anwendungsmöglichkeiten projektiver Testverfahren in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen“
    • „Differentialdiagnostik spezifischer Störungsbilder bei Kindern und Jugendlichen“
    • „Persönlichkeitsstörungen bei Kindern und Jugendlichen“
    • „Möglichkeiten und Grenzen psychologischer Diagnostik bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch bei Kindern und Jugendlichen“
    • „Entspannungsverfahren für Kinder und Jugendliche“
  • Familien in Veränderung. Trennung, Scheidung, Patchworkleben.“
  • „Genogrammarbeit und Familienbrett“
  • „Videogestützte Elternberatung im häuslichen Umfeld“
  • „Kinder psychisch kranker Eltern“
  • „Diagnostik bei Bindungsstörungen“
  • „Bindungsstörungen und Autismus“

Leistungsspektrum:

  • Klinisch-psychologische Diagnostik bei Kindern und Jugendlichen
    • Schulische Leistungsprobleme (Legasthenie, Dyskalkulie u.a.)
    • Aufmerksamkeitsprobleme (AD(H)S)
    • Entwicklungsdiagnostik (Sprache, kognitive Entwicklung, Schulfähigkeit u.a.)
    • Verhaltensausffälligkeiten, Ängste, Zwänge, Depression, psychosomatische Beschwerden, Trauma u.a.
  • Erziehungsberatung
  • Scheidungsberatung §95
  • Klinisch-psychologische Behandlung von Kindern und Jugendlichen (Entspannungstraining, AD(H)S Training, Emotionsregulation, etc.)

Mag. URSULA DURSTMÜLLER
Zertifizierte Yoga-Lehrerin, Psychologin

Ausbildungen:

  • Zertifizierte Hatha-Yoga-Lehrerin – mit spezifischen Frauen-Schwerpunkten wie Beckenboden- und Hormonyoga
  • Fortbildungen in unterschiedlichen Yogarichtungen und bei verschiedenen nationalen sowie internationalen Yoga-LehrerInnen
  • Ausbildung zur Schwangerenübungsleiterin
  • Studium der Psychologie (Abschluss an der Universität Wien)

Fortbildungen:

Weiterbildung in der Yogatradition nach Krishnamacharya mit besonderem Schwerpunkt auf individueller und therapeutischer Körperarbeit

  • Fasziales Beckenbodentraining nach Divo Müller
  • Fascial Fitness Weiterbildungen bei Divo Müller
  • Grundkurs für Sturzprävention bei Harald Jansenberger

Leistungsspektrum - spezielle Schwerpunkte:

  • Hatha Yoga
  • Yoga für den Beckenboden
  • Yoga für Schwangere
  • Yoga für Mütter mit Babys
  • Hormonyoga
  • Yoga in der Tradition nach Krishnamacharya
  • Yoga und Sturzprävention

Dr. DARA LAZAR
Urologin, Allgemeinmedizinerin

Ausbildungen:

  • Medizinstudium an der Universität Wien
  • Ärztin für Allgemeinmedizin
  • Fachärztin für Urologie und Andrologie mit Europäischer Facharztprüfung F.E.B.U. (Fellow of the European Board of Urology)

Fortbildungen:

  • Fortbildungsdiplom der Österreichischen Ärztekammer
  • Ernährungsdiplom
  • Notarztdiplom

Leistungsspektrum - spezielle Schwerpunkte:

  • Ganzheitliche Abklärung und Therapie des chronisch recidivierenden Harnwegsinfektes
  • Bladder pain syndrom, Interstitielle Cystitis
  • Weibliche Urologie und Psychosomatik
  • Sexuelle Funktionsstörungen der Frau
  • Ernährungsmedizin
  • Diagnostik und Behandlung von Steinerkrankungen
  • Harninkontinenz
  • Blasenentleerungsstörungen
  • Sexuelle Funktionsstörung des Mannes
  • Urologische Krebsvorsorge, Prostatabiopsie
  • Urologischer Ultraschall
  • Sexuelle Funktionsstörungen bei Mann und Frau
  • Abklärung und Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Urologische Operationen: Circumcision, Vasektomie, Hydrocelenoperation, Botoxunterspritzung der Blase, Harnröhrenerweiterung

Wissenschaftlicher Beirat der Selbsthilfegruppe für Interstitielle Cystits (ICA Austria)

Mag. BIRGIT KRENMAYR
Systemischer Coach, Business Coach, Kommunikationsberaterin

Ausbildungen:

  • Systemischer Coach, Systemische Ehe- und Familienberaterin (Abschluss an der Sigmund Freud Universität Wien)
  • Zertifizierter Business Coach und Kommunikationsberaterin (Abschluss an der Freien Universität Berlin und Universität Wien)
  • Fortbildungen am Milton Erickson Institut in Heidelberg sowie bei der Milton Erickson Gesellschaft Austria (u.a. Gunther Schmidt, Reinhold Bartl, Dirk Revenstorf)

Leistungsspektrum - wobei Sie Coaching stärkt:

  • Bewusstmachen persönlicher Ressourcen, Kompetenzen, Potenziale und Optionen
  • Stärkung der eigenen Handlungsfähigkeit bei Wunsch nach Veränderung und in schwierigen Lebensphasen
  • Entscheidungsfindung
  • Festigung von Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit
  • Abbau von Ängsten, Abgrenzung von belastenden Emotionen
  • Management von Krisen- und Konfliktsituationen
  • Karriereentwicklung
  • Berufliche Neuorientierung, Wiedereinstieg
  • Work-Life-Balance

Mag. SABINE KAINZ
Psychologin

Ausbildungen:

  • Curriculum Hypnosepsychotherapie (ÖGATAP, Wien)
  • Propädeutikum (ÖAAG, Wien)
  • Ausbildung zur TripleP Erziehungstrainerin (Institut für Psychologie AG, Münster)
  • Intensivkurs systemisches Coaching (Wien)
  • Studium der Pharmazie (Abschluss an der Universität Wien)

Fortbildungen:

  • Bauchgerichtete Hypnose (Dr. Gabriele Moser, Wien)
  • Geburtsvorbereitung mit Hypnose (Helga Hüsken-Janßen, Coesfeld)

Traumaspezifische Weiterbildungen:

  • Curriculum Ego-State Therapie (Woltemade Hartmann, MEGA, Wien)
  • Inneres Kind retten (Gabriele Kahn, ZAP Wien)
  • Arbeit mit Täterintrojekten (Dr. Jochen Peichl, ZAP Wien)
  • Aufheben dissoziativer Amnesie (Gabriele Kahn, ZAP Wien)

In der ressourcenorientierten Hypnosepsychotherapie werden durch die therapeutische Arbeit mit einem veränderten Bewusstseinszustand kreative Teile des Unbewussten genutzt. Dadurch werden neue Wege zur Problemlösung und zur persönlichen Weiterentwicklung zugänglich. Erfahrungen der Vergangenheit, die in der hypnotischen Trance auftauchen und verarbeitet werden, können dabei für die Behandlung gegenwärtiger Probleme von Bedeutung sein.

Leistungsspektrum:

  • Hypnosepsychotherapie
  • Bauchhypnose
  • Geburtsvorbereitung mit Hypnose
  • Ego State-Therapie

PETRA SALZL, BSc, MSc
Physiotherapeutin

Ausbildungen:

  • Studium der Physiotherapie am FH Campus Wien (Abschluss 2011)
  • Universitätslehrgang MSc Sportphysiotherapie am Olympiazentrum Rif, Universität Salzburg (Abschluss 2016)

Fortbildungen:

  • Kinesiotaping
  • Wochenbett- und Rückbildungsgymnastik
  • Fortbildungen im Bereich der Viszeralen Therapie:
    • Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
    • Urogenitaltrakt, Hüfte und Wirbelsäule
    • Verdauung
    • Craniosacrale Techniken
  • Physiologische Ernährung

Leistungsspektrum:

  • Rehabilitation nach Operationen
  • Trainingstherapeutische Maßnahmen
  • Manuelle Therapie
  • Rückbildungs- und Beckenbodengymnastik
  • Viszerale Therapie
  • Craniosacrale Techniken

OÄ Dr. ELISABETH LAHNSTEINER
Expertin für Wundheilung, Allgemeinmedizinerin

Derzeitige Funktionen:

  • Leitung Ärzteteam Wundheilung an der Privatklinik Döbling
  • Leitung Wundambulanz Orthopädisches Spital Speising

Eine akute oder postoperative Wunde stellt für die Patientin eine enorme psychische Belastung dar. Modernste Wundverbände unterstützen zellaktivierend und entzündungshemmend den körpereigenen physiologischen Heilungsverlauf und führen so zum raschen Wundverschluss.

Aus- und Fortbildungen:

  • Umfassende Vortragstätigkeit, Literaturverfassung, Kongress- und Seminargestaltung in Kooperation mit den Fachgesellschaften, Landesärztekammern und Fachmedien
  • Produktentwicklung und Anwendungsbeobachtungen moderner Wundtherapiekonzepte
  • Medical Advisor (Medizintechnisches Unternehmen)

Leistungsspektrum:

  • Moderne Wundbehandlungskonzepte akuter und chronischer Wunden
  • Narbenbehandlung
  • Autologe Zelltherapie (APC)
  • Low Level Laser (Alpha Red 2000)
  • Dermatologische Stoßwellentherapie (Duolith Ultra SD1 Tower)
  • Phototherapie (Repuls, Bioptron)
  • Orthomolekulare Supplements (Nahrungsergänzung)

Dr. NICOLE GERSTL

Ausbildungen:

  • Ausbildung zur Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde (Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde im AKH Wien)
  • Ausbildung zur Additivfachärztin für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin (Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde im AKH Wien)
  • Derzeit als stationsführende Oberärztin an der Neonatologie des AKH Wien tätig, zudem Konsiliarärztin in den Privatkliniken Goldenes Kreuz, Döbling und dem Rudolfinerhaus – wo sie für die Erstversorgung der Neugeborenen im Kreissaal zuständig ist.
  • Laufende Fortbildungen im Bereich der Allgemeinen Pädiatrie und Intensivmedizin

Leistungsspektrum:

  • Allgemeine kinderärztliche Tätigkeiten mit Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen
  • Frühgeborenen-Nachsorge
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Entwicklungsneurologische Untersuchung
  • Blutabnahme
  • Impfungen
  • Schädelultraschall

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Ungarisch

OÄ Dr. GUDRUN SADIK
Internistin, Allgemeinmedizinerin

Als Internistin langjährige Erfahrung und Spezialisierungen in folgenden Bereichen:
Herz-Kreislauferkrankungen, Stoffwechselerkrankungen und endokrinologische Erkrankungen – wie Diabetes mellitus und Erkrankungen der Schilddrüse sowie internistische Erkrankungen während der Schwangerschaft.

Leistungsspektrum:

  • Internistische Erkrankungen in der Schwangerschaft
  • Schwangerschaftsdiabetes
  • Schilddrüsenerkrankungen (Über- oder Unterfunktion, Entzündungen)
  • Mangelernährung – starkes Übergewicht
  • Diabetes mellitus („Zuckerkrankheit“)
  • Koronare Herzerkrankung (Angina pectoris, Herzinfarkt, Herzrhythmusstörungen, Herzinsuffizienz)
  • Bluthochdruck / Cholesterin
  • Erweiterte Vorsorgemedizin & Gesundheits-Check

Iris Graf-Harrer
Dipl. Hebamme

Ausbildungen:

  • Hebammenakademie Wien (2004 Diplom)
  • Ausbildung zur Yogalehrerin für Schwangere bei der Wiener Yogaschule
  • Ausbildung zur Trageberaterin bei der Trageschule Wien

Fortbildungen

u.a. zu folgenden Themen:

  • Anwendung ätherischer Öle in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
  • Neugeborenenreanimation
  • Stillseminar

Leistungsspektrum:

  • Mutter-Kind-Pass Beratungsgespräch
  • Privater Geburtsvorbereitungskurs
  • Geburtsbegleitung in der Privatklinik Döbling
  • Begleitung bei geplantem Kaiserschnitt ("Bondingsectio") in der Privatklinik Döbling
  • Nachsorge im Wochenbett
  • Stillberatung
  • Trageberatung

Christina Proprentner
Dipl. Craniosacrale Praktikerin, Dipl. Hebamme

Ausbildungen:

  • Abschluss an der Hebammenakademie des Landes Kärnten
  • Diplomierte Craniosacrale Praktikerin
  • Kindergarten- und Kleinstkindpädagogin

Leistungsspektrum:

  • Akupunktur
  • Craniosacral-Therapie (Schwangerschaft, Geburtshilfe und Wochenbett / für Neugeborene)
  • Homöopathie (Schwangerschaft, Geburtshilfe und Wochenbett)
  • Kinesio Taping (Schwangerschaft, Geburtshilfe sowie für Neugeborene)
  • Lasern (Geburtshilfe)

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. JULIA VALENCAK
Dermatologin

Ausbildungen:

  • Studium der Human Medizin (1995 Abschluss mit Dissertation; zahlreiche Auslandsaufenthalte während des Studiums – Schottland, Frankreich, Australien, Indien)
  • Ausbildungsstelle an der Med Uni Wien, Abteilung für Onkologie, Innere Medizin I und Pathologie (1997 – 1999)
  • Universitätsklinik für Dermatologie (Facharzt-Abschluss 2004, Habilitation 2011, Abschluss der Qualifizierungsvereinbarung 2017) seit 1999
  • Oberärztin an der Universitätsklinik für Dermatologie – Schwerpunkt Hautlymphome, Allgemeine Dermatologie (Akne, Rosacea) seit November 2014

Fortbildungen:

  • Notarztdiplom (seit Jänner 2005)
  • Vertiefte Ausbildung in Dermato-Patho-Histologie; Medizinische Universität von Münster (D) und Medizinische Universität Innsbruck (1999-2004)
  • Vertiefte Ausbildung in Dermatoskopie (Univ. Prof. Dr. Harald Kittler)
  • Vertiefte Ausbildung in Laserdermatologie
  • Good Clinical Practice Diplom

Leistungsspektrum:

  • Hautkrebsvorsorge und Behandlung, Hautlymphome
  • Muttermalkontrolle (digitale Speicherung)
  • Entzündliche Dermatosen (Akne, Rosacea)
  • Kinderdermatologie und Hauterkrankungen im Alter
  • Untersuchung und Behandlung von Infektionen der Haut und Geschlechtskrankheiten
  • Narbenbehandlungen (Needling, chemisches Peeling)
  • Laserbehandlungen (Couperose, Pigmentflecken, Warzen)

Mag. Heddy Raudsepp
Dentalhygienikerin i.A.

Ausbildungen:

  • Ausbildung zur Dentalhygienikerin an der Fakultät Medizin/Zahnmedizin der Danube Private University (DPU)
  • Ausbildung zur Zahnarztassistentin und Dentalhygienikerin in der Ordination DDr. Karin Vornwagner (Wien) und in der Familienzahnklinik Jannseni Hambaravi (Pärnu, Estland)
  • Ausbildung zur Zahnarztassistentin an der Universitätszahnklinik Wien
  • Abschluss an der Technischen Universität Tallinn (MSc of Econony)

Leistungsspektrum:

  • Zahndiagnostik
  • Zahngesundheitsprophylaxe und vorbeugende Behandlung der Zähne
  • Beratung zur Zahnhygiene
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Zahnbleichen
  • Parodontale Behandlung

Sprachen: Deutsch, Englisch, Finnisch, Russisch, Niederländisch, Estnisch

Dr. Valeria Zillner
Anästhesistin, Intensivmedizinerin

Ausbildungen:

  • Seit 2005 Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin
  • Ausbildung im SMZO mit Erwerbung eines europäischen Facharztdiplomes
  • 2008 Ärztin für Allgemeinmedizin
  • Seit 2007 als selbstständige Fachärztin für Anästhesie in Privatspitälern tätig
  • Seit 2010 eigene Wahlarztordination

Fortbildungen:

  • Orthomolekulare Medizin
  • Mesotherapie
  • Homotoxikologische Therapie
  • Eisenmanagement
  • Anti Aging-Therapie

Leistungsspektrum:

  • Anästhesie für verschiedene chirurgische Fächer wie auch für Geburtshilfe und Gynäkologie
  • Eisentherapie
  • Orthomolekuläre Therapie
  • Ozontherapie
  • Anti Aging-Therapie

Dr. Ana Reiter
Anästhesistin, Intensivmedizinerin

Ausbildungen:

  • Studium an der Medizinischen Fakultät in Graz und Wien
  • Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin (1994–1997)
  • Ausbildung zur Fachärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin an der Univ.-Klinik Wien für Anästhesie und Allgemeine Intensivmedizin (1997-2004)

Als Fachärztin für Anästhesiologie und Intensivmedizin 2004-2010 im Hanusch Krankenhaus und 2010-2015 im Lorenz Böhler Unfallkrankenhaus tätig

  • Ordination mit dem Schwerpunkt Misteltherapie in der Onkologie
  • Seit 2015 selbstständige Anästhesistin
  • Gründung der Slowenischen homöopathischen Gesellschaft

Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Slowenisch, Kroatisch, Serbisch

Fortbildungen:

  • Grundkurs für Abdomensonographie
  • ÖÄK-Diplom für Komplementäre Medizin – Homöopathie
  • Notarztdiplom der Ärztekammer
  • Grundkurs für Transthorakale und Transösophageale Echokardiographie
  • Basiskurs ultraschallgezielte Regionalanästhesie, seither regelmäßige Tätigkeit auf diesem Fachgebiet

Astrid Doppler
Heilmasseurin

Ausbildungen:

  • Medizinische Masseurin (Abschluss 2009 an der Manus Massageschule)
  • Heilmasseurin (Abschluss an der Manus Massageschule)
  • Lehrberechtigte Heilmasseurin (Abschluss an der Manus Massageschule)

Fortbildungen:

  • Kinesiotaping (2010)
  • Narbenentstörung (2012)
  • Fascial Release (2013)
  • Funktionelle Osteopathie und Integration, Teil 1 (2014)
  • CranioSacralTherapie (2016)
  • Schröpfen/Moxen/GuaSha (2017)
  • Behandlung des Kiefergelenks (2017)
  • Shiatsu i.A. (seit 2018)

Leistungsspektrum:

  • Klassische (schwedische) Massage
  • Lymphdrainage bzw. Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (KPE)
  • Schröpfen/Gua Sha
  • Faszientherapie
  • Narbenbehandlung/-entstörung
  • Kinesiotaping
  • Triggerpunktbehandlung
  • Fußreflexzonenmassage
  • Ohrreflexzonenmassage